Der einfachste Weg, um mehr Kunden zu gewinnen!
Partner Login Express Anzeiger
Barrieren abbauen:
Barrieren abbauen:

Die Raiffeisenbank Züri-Unterland lanciert in diesem Jahr ein topaktuelles dreiteiliges Jugendprojekt,
um jungen Kunden das Bankgeschäft näher zu bringen. Für das Modul «Vorsorgen und Wohneigentum» vom 25. September können sich junge Leute im Alter von 18 bis 26 Jahren anmelden.

Die Raiffeisen besteht aus 250 regional verbundenen Banken in der ganzen Schweiz. Die Raiffeisenbank Züri-Unterland, zu welcher neben dem Hauptsitz Bülach auch die Geschäftsstellen in Eglisau, Neerach und Regensdorf zählen, wird von Reto Kirchhofer, Vorsitzender der Bankleitung, seit vier Jahren erfolgreich geführt. «Als eigenständige Bank liegt es in unserer Kompetenz,
eigene ansprechende Konzepte zur Kundenbindung zu entwickeln.
In diesem Jahr haben wir uns unter anderem auf das Segment junge Leute im Alter von 18 bis 26 Jahren konzentriert und ein interessantes, dreiteiliges Projekt in Einbezug unserer Lernenden und Hochschulabsolventen kreiert, das bislang bereits auf grosse Resonanz gestossen ist», sagt Kirchhofer. In der Raiffeisen geniessen junge Menschen – Young Member Plus - bis zum 26. Lebensjahr verschiedene lukrative Vergünstigungen sowohl im Bereich Musik, Kultur und Sport wie auch Zusatzleistungen der Kreditkarte. Anschliessend wechselt der junge Kunde zum Member Plus und profitiert damit ebenfalls von zahlreichen Freizeitvorteilen. In den drei Modulen, die unentgeltlich jeweils an einem Abend stattfinden, werden den jungen Kunden wie auch Nichtkunden alltägliche Bank- und Finanzthemen näher gebracht. «Wir möchten die jungen Leute dazu motivieren, für ihre Bankangelegenheiten selber verantwortlich zu sein», erklärt Reto Kirchhofer.

Steuererklärung bis Sparen
Im FinanzFit 1 wird das Ausfüllen der Steuererklärung transparent gemacht und sogar die Gelegenheit geboten, die eigene Steuererklärung gleich vor Ort auszufüllen. Im FinanzFit 2 werden die Themen Budget, Sparen und Anlegen behandelt. 
Das dritte Modul, FinanzFit 3 vom 25. September, wird sich dem wichtigen Thema «Vorsorge und Wohneigentum» annehmen. Detailliert werden das Vorsorgesystem,
die Vorsorgeprodukte und ein mögliches Wohneigentum beleuchtet.
Neben den erfahrenen verschiedenen Kursreferenten gehört immer auch Bankprofi Sandro Uster als versierter Jugendberater mit zum Team.
Als junger Bankfachmann hat er ein besonders offenes Ohr für die jungen Erwachsenen und ihre Anliegen.
«Geplant ist es, dieses ausgeklügelte Jugendprojekt auch im kommenden Jahr anzubieten», ergänzt Bankleiter Reto Kirchhofer.
 
Raiffeisenbank Züri-Unterland
Marktgasse 7
8180 Bülach
Telefon 044 872 72 72
www.raiffeisen.ch/zueri-unterland

 

Einladung zum FinanzFIT-Kurs «Vorsorgen und Wohneigentum»
Für Kunden und Nichtkunden im Alter von 18 bis 26 Jahren

Dienstag, 25. September 2018, 18.00 Uhr 
Hotel Restaurant zum goldenen Kopf, Bülach
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Raiffeisenbank Züri-Unterland
044 872 72 72 | zueri-unterland@raiffeisen.ch | raiffeisen.ch/zueri-unterland

Telefon
+41 44 955 41 40

E-Mail
info@expressanzeiger.ch

Wir bringen Kunden und Firmen zusammen!

Die Print-Ausgabe per Mail abonnieren!

Alle 2 Wochen aktuell.

Copyright 2018 Express Anzeiger // All rights reserved.
FNP